Skip to content

DIY – Zarte Chiffon Blume

31/05/2010

Nicht nur für Hochzeiten ist die Anleitung bei Project Wedding super gut zu gebrauchen. Es gibt unendlich viele Varianten die mir zu solch zarten Blumen einfallen. Man kann sie in verschiedenen Größen anfertigen für Gürtel, Bänder, Kleider, Haarschmuck, Armbänder, Anstecknadeln etc..

Die glitzernden Perlen in der Mitte der Blume kann man natürlich in ihren Farben variieren.

Man benötigt für die Blume folgende Materialien:

  • Tüll oder Chiffon Stoff (die Menge ist abhängig von der Größe der Blume, der Dicke des Stoffes usw.)
  • Papier für den Schnitt
  • Einen Stift
  • Schere
  • Abstecknadeln
  • Nähnadel
  • Garn
  • Perlen
  • Haarkamm, Anstecknadel etc.

1. Um eine möglichst gleichmäßige Form zu erhalten, wird empfohlen sich zuerst nur ein Rosenblatt als Schablone zu fertigen mit dem Papier (einfach Freihand zeichnen, ausschneiden, fertig) und diese dann im Kreis fünf Mal anzuzeichnen.

2. Den Stoff faltet man so, dass er am Ende noch ein wenig größer ist als das Schnittmuster. Dann legt man das Muster aus und schneidet die Form vorsichtig aus. Dies muss so lange wiederholt werden, bis die gewünschte Anzahl Lagen erreicht ist. Im Beispiel werden 26 Lagen verwendet.

3. Anschließend stapelt man die verschiedenen Stoffarten abwechselnd aufeinander und fixiert alles mittig mit Nadel und Faden.

4. Nach dem simplen fixieren, sollte man noch versuchen der Blume eine Form zu geben in dem man sie von unten ein wenig abschnürt. Sie sollte dann eine „realistischere“ Form erhalten.

5. Es sieht natürlich besonders fein aus, wenn man in der Mitte kleine Rocaille Perlchen oder Strass anbringt. Am Ende dann einfach an die Haarklammer oder ähnlichem annähen und fertig.

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. 31/05/2010 21:43

    Hi Lilly

    die Blume sieht wirklich schön aus! Planst du auch schon deine eigene Etsy-Party?

    Liebe Grüsse

    Sui

  2. 01/06/2010 07:38

    Ich würde zu gerne, aber leider ist keiner in meinem Freundeskreis bisher dran interessiert. Gehe aber heute in die Stadt in einen Bastelladen (vielleicht häng ich was an’s Schwarze Brett).

  3. 02/06/2010 12:45

    Ich wünsch dir viel Glück, und hoffe dass es mit der Party klappt!

  4. 02/06/2010 16:43

    Ein tolle und einfache Anleitung. Ich muss in ein paar Wochen zu einer Hochzeit und dafür fehlt mir noch ein hübscher Haarschmuck. Vielleicht ist ja dieses Blümchen genau das Richtige 🙂

    • 02/06/2010 16:56

      Oh, das freut mich aber das es dir gefällt. Schickst du mir ein Bild, wenn du sie machst? lg

  5. Angelika R permalink
    26/03/2014 15:12

    Woher bekommt man diesen hellrosanen Stoff? Ich hab schon überall gesucht im Internet, aber ich finde einfach keinen…

    • 26/03/2014 15:27

      Liebe Angelika, ich kann es dir leider nicht sagen. Ich kriege so Stoffe hier im lokalen Fachgeschäft!

      • Angelika Röhrich permalink
        26/03/2014 15:29

        Oh schade…ich war schon in mehreren Stoff Läden und habe im Internet geschaut aber nichts 😦

      • 26/03/2014 15:42

        Schreib doch mal stoffe-moeller.de oder die stoffcontor.eu an. Die haben fast alles!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: