Skip to content

DIY – To Do Liste

22/06/2010

Ich habe im Büro immer schon gerne eine To-Do Liste gehabt. Bin ja eh so ein kleiner Listenliebhaber. Bisher habe ich jeden Tag eine neue angelegt und mich geärgert das der Block wo ich die alle drin hatte so unhandlich war und nicht einfach an die Pinnwand gehängt werden konnte. Irgendwer hat mich auf die Idee gebracht einfach eine wiederverwertbare To-Do Liste anzufertigen.

Leider weiß ich nicht mehr wer das war, aber demjenigen gebührt der Dank! Eine tolle Idee!

Jeder kann sich mit Word/Open Office und Gimp (ich arbeite seit Jahren mit Open Office und bin mehr als zufrieden damit!) selber seine eigene Liste anfertigen. Ich stelle aber hier mal meine zum kostenlosen Download bereit.

To-Do simple

To-Do List Aqua

To-Do list Artistic als Bild

To-Do list Artistic als Bild

Einfach die Dateien abspeichern. Auf festem Papier (z.B. 100g) ausdrucken und wenn die Tinte wirklich trocken ist einlaminieren. Danach ist die Liste mit einem wasserlöslichen Stift beschreibbar und natürlich auch wieder abwischbar.

Ich persönlich finde es allerdings manchmal nützlich die To-Do Liste vom Vortag noch zu behalten, falls Mißverständnisse auftreten oder so. Natürlich kann man für diesen Fall die Liste unlaminiert lassen und sich einfach für jeden Tag eine Kopie anfertigen. Da dies allerdings eher selten der Fall ist, trage ich einfach bei Bedarf oben das Datum mit ein und kopiere den Tag bevor ich das Büro verlasse.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: