Skip to content

DIY – Handgeschöpftes Papier mit Blumensamen

29/06/2010

Ich überlege schon eine Weile ob ich bei unserer Hochzeit nächstes Jahr nicht pflanzbares Papier verwende. Erstens gefällt mir der Gedanke, dass die Namensschildchen nicht nur Müll produzieren, aber ich finde es auch schön wenn sozusagen die Liebe des Tages weiter wachsen kann. Ich kann mir gut vorstellen, das sowohl meine Mutter als auch die Eltern meines Liebsten die Karten direkt einpflanzen. Und Papier ist so klein  und handlich, dass es wohl das einzige sein wird, dass unsere weiter gereisten Gäste auch mit ins Flugzeug nehmen können.

Vor einigen Jahren habe ich bereits schonmal Papier geschöpft und aus den 2-3 Blättern, die ich damals während eines Workshops gewonnen habe, habe ich viele schöne Karten, Geschenktütchen und Andenken gebastelt. Ein paar Blumensamen hinzuzufügen stelle ich mir nicht schwer vor und wie in dem Video unten, ist es tatsächlich nicht besonders schwer.

Zu kaufen gibt es solches Papier natürlich auch, aber das ist mir dann doch einfach zu teuer. Mann kann als Grundstock für das Papier auch sehr gut günstiges Recycle-Klopapier verwenden und es mit Lebensmittelfarben oder ähnlichem einfärben. Mit unserem Stempel können wir dann einfach und schnell das Ganze verzieren und haben sicherlich schöne, langlebige und günstige Tischkärtchen.

Sobald ich mich an das Projekt mache, werde ich natürlich davon berichten!

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 25/04/2012 17:53

    Hast Du daraus tatsächlich Einladungen oder sonstiges erstellt?
    Mich würde das Ergebnis sehr interessieren. Gibt es davon auch Fotos auf Deinem Blog?

    LG,

    Tanja

    • 25/04/2012 18:26

      Ich hab daraus kleine Quadrate gemacht und sie auf ein paar Glückwunschkarten geklebt damals. Fotos habe ich leider nicht, sorry. Es macht super Spaß das Papier zu schöpfen aber für die Hochzeit war es mir zuviel Arbeit 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: