Skip to content

Traumfotografen

29/08/2010

Wir haben uns endlich für die richtigen Fotografen entschieden. Zwar gibt es noch keinen unterschriebenen Vertrag oder so, aber das wird hoffentlich nicht mehr lange dauern. Die Entscheidungsfindung hat ja alleine schon fast ein Jahr lang gedauert. Erst war es uns eigentlich nur wichtig, nicht von irgendwem fotografiert zu werden mit dem uns nichts verbindet. Wir hatten absolute Horrorvorstellungen von Fotografen die weder etwas über uns und die Dinge die uns wichtig sind wissen. Die einfach in einer anderen Lebensphase stecken oder nie an dem Punkt waren an dem wir jetzt sind…die einfach nicht nachvollziehen können was wir uns wünschen.

Aus diesem Grunde haben wir uns erstmal für eine Bekannte entschieden. Sie war auch sehr sehr nett und hat sich mit ihrem Mann zusammen einen ganzen Nachmittag Zeit genommen und mit uns eine „Engagement Session“ gemacht, damit wir uns gegenseitig beschnuppern können.

Dann kamen die Bilder.

Am Anfang waren wir noch recht positiv. Klar, sie ist keine hauptberufliche Fotografin und hat es nie richtig gelernt. Und okay, sie wird noch Erfahrungen sammeln müssen. War schon schade, dass auf jedem zweiten Bild das Hemd verrutscht war oder wir total abgespannt gucken, weil sie fast 10 Minuten brauchte, bis sie die Kamera richtig eingestellt hatte. Aber dafür wollte sie für den ganzen Tag und die Party auch nicht soviel Geld haben…

Wir zeigten die Fotos „stolz“ unseren Eltern und Freunden und die gaben sich auch echt Mühe nett zu sein, aber man sah ihren Gesichter an, dass sie dasselbe dachten wie wir…Schade!

Dieser Gedanke musste allerdings fast ein halbes Jahr schlummern und ruhen bevor er reif war zum akustischen Ausformulieren. Wir überlegten gemeinsam wie wichtig uns gute Fotos sind. Wie wichtig uns ein Video ist und wieviel wir bereit sind auszugeben und da war ganz schnell klar, wir sind bereit mehr zu zahlen, wenn wir sicher sein können, dass der Fotograf richtig gute Bilder macht…oder das es dann zumindest nicht an seiner Ausbildung gescheitert ist. 100% sicher ist man wahrscheinlich bei keinem Preis der Welt. Ein Video dagegen ist uns nicht sooo wichtig. Es wäre schön, wenn der eine oder andere Gast mal ein wenig filmen könnte, aber lebensentscheidend wäre das nicht.

Wir machten uns also auf die Suche und es war nicht wirklich einfach. Wir hatten die Suche eigentlich schon wieder aufgegeben und waren kurz davor zu sagen „wahrscheinlich sind wir einfach  nur zu kritisch“ und doch wieder auf die Bekannte zurück zu greifen.

Doch dann sahen wir durch Zufall das Promo-Video bei Youtube…und von da an ging alles ganz schnell. Wir mailten die Jungs an, verabredeten uns mit Ihnen. Fühlten uns direkt verstanden und wohl und eigentlich war dort schon klar, dass wir die beiden buchen wollen. Allerdings ist der Preis für uns utopisch dachten wir…nach der ersten Nacht „darüber schlafen“ war für mich klar, es gibt keine Alternativen mehr. Wir sahen uns vernünftig wie wir sein müssen die Fotogalerie an für die wir von den beiden das Passwort bekommen hatten. Schauten und getrennt voneinander und gemeinsam noch andere Fotografen an. Wir haben jetzt zwei Wochen lang hin und her gerechnet und sind zu dem Entschluss gekommen es ist albern sich jetzt für jemand anderes zu entscheiden. Wir würden dann unser restliches Leben lang beim Anschauen der Hochzeitsbilder denken: “ Die beiden hätten es sicherlich besser gemacht.“  Das wäre dann doch echt schade drum. (Außerdem wollte ich mein Auto eh nächstes Jahr verkaufen…)

Und außerdem sind die beiden so cool!! Aber schaut einfach selbst…

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. burkhardk permalink
    29/08/2010 22:25

    Hallo Lilly,

    ich glaub die verstehen ihr Handwerk…absolut richtige Entscheidung!
    Die Bilder in dem Video gefallen mir !

    LG Burkhard

    • 31/08/2010 07:55

      Danke Burkhard. Das erleichtert, wenn es ein Kollege von den beiden sagt 🙂

  2. Mone permalink
    30/08/2010 18:24

    Ich bin begeistert! 🙂

Trackbacks

  1. Hochzeit im Mai – Details und Links « i.Lilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: