Skip to content

Lauter erste Male

08/01/2012

Veränderungen jagen Entwicklungen bei Herrn und Frau iLilly 😉

Und lauter erste Male, auf die wir uns schon seit Monaten freuen!

Seit gestern habe ich zum ersten Mal in meinem Leben „Vorwehen“. Zumindest werden die wohl so genannt. Mein Bauch wird ganz hart und schiebt sich nach vorn, als wenn das Baby gleich rausplatzt. Das hält einige Sekunden bis zu einer halben Minute und beruhigt sich dann wieder. Vielleicht insgesamt vier Mal seit gestern morgen. Zuerst dachte ich es sei mein Kind, das sich so hochdrückt (ich lag auf dem Rücken), aber das war es wohl doch nicht. Es ist nicht schmerzhaft, aber auch nicht besonders angenehm. Spannend auf jeden Fall und unheimlich faszinierend welche Programme mein Körper so ablaufen lässt, ohne das ich da groß Einfluß drauf habe. Was mir dadurch aber klar geworden ist…in den nächsten Tagen sollte ich mich beim Renovieren und Umziehen nicht überschätzen.

Nächste Woche richten wir unser erstes Heim mit „Kinderzimmer“ ein! Eine riesige Wickelkommode haben wir bereits günstig gebraucht gefunden und eine wunderschöne weiß-blaue Kommode hat die liebe Vormieterin uns geschenkt, zusammen mit lichtundurchlässigen Kinderzimmervorhängen. Das Bettchen bzw. der Stubenwagen (Stokke Sleepi Set) ist auch schon da, das haben mein Vater und meine Schwester uns geschenkt. Unser erster (und hoffentlich einziger) Kinderwagen ist auch schon bestellt und kommt vermutlich Mitte Februar…ein Geschenk der Eltern meines Liebsten. Den Autositz müssen wir noch besorgen, aber das wird schon noch.

Für die neue Wohnung wird es außerdem neben ein paar notwendige Erneuerungen z.B. unsere allererste eigene Waschmaschine geben! Keine Münzautomaten mehr! Juhuu! Und das absolute Luxushighlight unseres Jahres: Ein Trockner kommt direkt daneben! Der beste Kommentar dazu: „Jetzt werden wir wohl endgültig erwachsen.“ 😉

Dann beginnt auch noch unser allererster Geburtsvorbereitungskurs! Ich bin so froh, dass wir da zusammen hingehen und dass sich mein Liebster auch so darauf freut wie ich. Zum Yoga für Schwangere darf ich dann aber allein 😉

Noch im Januar werde ich mich zum ersten Mal in meinem Leben für eine Geburt „anmelden“. In der Klinik, die wir uns ausgesucht haben natürlich. Ich bin schon sehr gespannt was ich dabei neues erfahren werde über den Ablauf etc..

Es sind planmäßig nur noch ca. 10 Wochen bis zur Geburt. Das wohl wichtigste Ereignis des Jahres für uns. Und unendlich viele „erste Male“ wird dieses Ereignis wohl auslösen.

Ich freu mich so000 drauf!!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: