Skip to content

Hochzeit im Mai – Details und Links

28/01/2012

Ich schwelge gerade in schönen Erinnerungen an unsere Hochzeit im Mai 2011. Und mir fällt auf, dass ich hier ganz viele versprochene Details nie gepostet habe. War ja auch ganz schön aufregend das letzte Jahr, da ist mir einiges durchgegangen. Aber jetzt hol ich das nach! Es stehen ja bald wieder ganz viele Frühjahrs- und Sommerhochzeiten an. Los geht es mit ein paar Inspirationen und Details. Dann ein paar nützliche Links zu Dienstleistern in Münster und ganz am Ende ein paar Links zu den alten Artikeln zum Thema Hochzeit im Mai mit einigen DIY-Anleitungen gefolgt von einer akustischen Überraschung zum Abschied des Themas.

Die wunderschönen Blütenarmbänder, die meine Trauzeugin, Schwester und Schwiegermutter getragen haben. Passend zu meinem Strauß natürlich. Sowohl das von meiner Schwester als auch das meiner Schwiegermutter wurden liebevoll getrocknet und aufbewahrt. Immer wieder schön wenn ich bei ihnen bin und diese Armbänder z.B. auf dem Nachttisch finde.

Dieses schöne Brautarmband hat mir eine Freundin gemacht, mit den dazu passenden Ohrringen. Relativ simple mit drei Reihen weißer und durchsichtiger Steine und einem grünen Herz mit Schleifchen aus Satinband.

Die Blume in meinem Haar hat mir die liebe Daniela von Milla Miska passend zu der Blume im Rücken des Kleides gemacht, zusammen mit dem kleinen Schleier hab ich dann im Grunde alles gehabt was ich brauchte für den Tag. Vielen lieben Dank nochmal Daniela! (Ihr Kleid „Clivia“ war übrigens das Grundgerüst für meine Maßanfertigung und sah dem Kleid, das meine Mutter vor ihrem Tod entworfen hatte, von Anfang an sehr ähnlich.)

Die liebe Chefin unserer Feierlocation La Vela in Münster am Aasee hat die Tischdeko selbst gestaltet. Ich hab ihr rosa und grüne Servietten (Ikea) mit den Tischkärtchen und dem Sitzplan fertig zusammengestellt. Dann haben wir in den selben Farbtönen grüne, rosa und silberne Metalltöpfchen mit frischen Kräutern bepflanzt, die die Gäste anschließend auch mit nach Hause genommen haben. Alles zusammen ergab mit den Dekokünsten von Grazia eine wunderschöne und zurückhaltende Tischdeko, auf die wir einige Male positiv angesprochen wurden seitdem. Vielen Dank liebe Grazia!

Eines der wohl kreativsten und arbeitsaufwendigsten Geschenke bekamen wir von unseren lieben Studienfreunden. Nina hat tagelang Geldmünzen, Fotos und Muscheln in verschiedene Farbschichten eingefroren. Es schmolz die ganze Nacht vor sich hin und und ich fand es eine wunderbar originelle Idee für ein Geldgeschenk, bei der sie sich sogar an unser Farbschema gehalten hat! Und obwohl die Konstruktion im Durchganzgsverkehr stand und rein theoretisch auch für fremde Spaziergänger am Aasee zugänglich gewesen wäre, fehlte am nächsten Morgen nicht ein Cent!

***

Für Hochzeiten in Münster kann ich aus eigener Erfahrung folgende Links sehr (!!) empfehlen:

  • Luxury Faces Mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl hat mir Nasila an dem Tag nicht nur das perfekte Make-up und die passende Frisur zum Kleid gemacht…sie hat mir auch noch mühelos ein wenig Entspannung und Ablenkung verschafft. Vielen lieben Dank, du Traumstylistin!
  • Café Kleimann Nach einer ausführlichen und überaus netten Beratung mit Probestückchen im Café haben wir uns für eine sehr individuelle Torte von Kleimann entschieden. Ein Traum! Lecker und wunderschön!
  • Story Wedding Kevin und Pascal haben die schönsten Momente des Tages in ihren wunderschönen Bildern eingefangen. Die Beiden sind Gold wert! Aber das hab ich ja hier bereits ausgiebig beschrieben…
  • La Vela Grazia und Werner haben uns und unsere Gäste herzlich empfangen und bieten in ihrem liebevoll geführten Lokal nicht nur einen wahnsinnig schönen Ausblick auf den Aasee…sie zaubern auch ein wirklich leckeres Buffet! Für Hochzeiten und sonstigen Festlichkeiten bis maximal 70/75 Gäste ein absoluter Geheimtip!
  • Die Floristen mit ihrem beeindruckenden Laden in der Salzstraße sind zwar nicht ganz wirklich günstig, aber wenn man jemanden sucht, der elegante und geschmackvolle Blumenarrangements zusammenstellen kann, ohne das man ihm tausende Bilder vorlegt oder viele Worte zur Erläuterung verlieren muss, dann ist man hier genau richtig. Stressfrei, frisch und auch noch am nächsten Tag wunderschöne Blumen…was will man mehr?!
  • agora:Das Seehotel hat viele unserer auswärtigen Gäste sehr gut aufgenommen. Alle waren zufrieden und fanden das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen. Das Beste: es liegt in fußläufiger Entfernung zum La Vela! Einmal Torminbrücke überqueren und man ist schon fast da.

***

Und hier nochmal Links zu den Artikeln (meist Do-it-yourself-Projekte) vom letzten Jahr:

Einladungsdruckvolagen, Tischdeko, Kirchenheft, Gästebaum, Reistütchen

***

Das war’s für mich mit dem Thema Hochzeit. So langsam aber sicher wird mein Blog vom Babythema überrannt und das ist auch gut so. Das Leben entwickelt sich und ich freue mich an den Erinnerungen, die ich sammeln durfte. Vielen Dank allen Beteiligten für ihre Beiträge!

Zum Abschied ein akustisches Schmankerl. Gesungen von Cary B., begleitet am E-Piano von T. Janßen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: