Skip to content

Vegetarischer Montag* – Baby Che Burger

23/07/2012

Bei uns gibt es schon eine ganze Weile die Gewohnheit, Montags auf Fleisch zu verzichten. Vielleicht liegt es daran, dass wir oft Sonntags mit den Großeltern unseres kleinen Helden essen und es da fast immer viel zu viel Fleisch gibt. Da haben wir dann beide Montags überhaupt keine Lust mehr auf Rind, Lamm oder Hähnchen. Außerdem sind wir beide der Überzeugung, dass der ganze Bio-Trend und Umweltschutz überhaupt gar keinen Sinn macht, wenn man weiterhin ohne Ende tierische Produkte konsumiert. Ganz vegetarisch werden wir nicht mehr leben wollen (Versuch machte klug!), aber definitiv bewußter Fleisch und Fisch konsumieren.

Also, wird es jetzt Montags immer ein vegetarisches Rezept bei uns geben! Vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen? Dafür bitte einfach einen Link zu dieser Seite auf euren Blog und euren Beitrag bei den Kommentaren verlinken! Ich würde mich freuen, wenn es schon bald mehr schöne, schnelle, montagstaugliche, vegetarische Rezepte gibt!

Diese Woche gibt es bei uns…

Ich gebe zu, einige der Zutaten haben wahrscheinlich viele nicht immer daheim, aber wir haben uns angewöhnt immer mal wieder beim DM/Rossmann/SuperBioMarkt/denn’s etc die Fertigmischungen für Soja Bratlinge mitzunehmen. Ganz ohne alles finde ich die persönlich etwas fad, aber in diesem Rezept schmecken sie uns extralecker!! Und weil der Burger bei uns immer mit grandiosem Cheddar-Käse belegt wird, heisst er auch Baby Che(ddar) Burger 😉

Also, ganz einfach und super variabel die Zutaten:

Soja-Bratlinge laut Packungsanleitung zubereitet, Cheddar Käse in Scheiben, Vollkorn-Brötchen, Salat, Tomaten, Senf, Ketchup und Saure Gurken

Alles zu einem Burger zusammenbasteln und voilá in 10 Minuten inkl. Bratling braten fertig! Mein Liebster isst dazu gerne Backofen-Fritten, ich bleib beim Burger mit etwas Salat.

Der Cheddar ist super schön würzig käsig und wer mag kann seiner Kreativität freien Lauf lassen! Wie wäre es zum Beispiel mal mit Röstzwiebeln oder Ananas? Oder Remoulade? Oder Feigensenf? Oder Rucola? Ich mach mir da gar keine Sorgen, dass euch jede Menge Variationen einfallen.

Und jetzt: Her mit Euren Lieblings-Vegi-Rezepten!! 🙂

Unser Baby Che streckt den Bauch aus…bin gespannt ob er den Burger genauso gerne essen wird, wie wir!

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. 23/07/2012 09:24

    Der sieht ja richtig lecker aus und den werden wir mit Sicherheit auch mal probieren.
    Ich finds übrigens toll, dass ihr auch bewusster im Umgang mit Fleisch seid – machen wir auch so.
    Bei uns wirds heute eine Gemüsefrikadelle mit Joghurtsoße geben .. Rezept muss ich mir dann nochmal raussuchen

    • 23/07/2012 09:37

      Oh ja, über das Rezept würde ich mich sehr freuen! Joghurtsoße klingt super lecker!

  2. 23/07/2012 22:54

    sehr lecker klingt das! Wir versuchen auch, unseren Fleischkonsum einzuschränken. Ganz darauf verzichten könnte ich nicht, aber weniger ist oft mehr 🙂 Danke für das Rezept. LG!

  3. 24/07/2012 07:38

    ich esse so gut wie gar kein fleisch, aber der rest der familie mag es zu gern!
    bewusst damit umgehen tun wir trotzdem und kaufen wenig wurst und auch nur ein-bis zweimal/woche „richtiges“ fleisch.

    die idee mit dem vegetarischen montag grei ich alos vielleicht sogar auf!
    tolle idee und ein echt leckerer bürger!

    liebste grüße

    halitha

    • 25/07/2012 12:31

      Schön, dass ihr auch bewusst konsumiert. Vor allem Wurst fällt den meisten nicht unter “Fleischkonsum“. Würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst! Glg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: