Skip to content

Sommerfrische Minz-Lemonade

26/07/2012

Es ist soooo heiss!! Urplötzlich ist der Sommer über Münster herein gebrochen. Mein armer kleiner Held schwitzt und schläft viel. Er will natürlich ständig gestillt werden, was mich wiederum zum Schwitzen bringt. Da brauch ich viel viel Flüssigkeit und wenn möglich schön kalt!

Eine super Gelegenheit für die Limo aus meiner Kindheit. Aber für mich darf gerne noch etwas Minze mit rein.

Ihr nehmt zwei saubere Flaschen oder eine Karaffe oder ähnliches. Auf 2 EL Zucker pro Liter wird bei uns gerechnet, aber das müsst ihr selbst entscheiden wie süß ihr es mögt. Für uns ist da weniger oft mehr. Ein paar frische Minzzweige oder Blätter und heißes Wasser. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat (schütteln oder rühren erlaubt!), würde ich die Flüssigkeit erst abkühlen lassen, bevor ihr den frischen Zitronensaft (1 Zitrone pro Liter reicht) hinzugebt. Schmeckt natürlich auch mit Limette und ohne Minze.

image

Ab damit in den Kühlschrank und gut durchkühlen lassen! Schmeckt wunderbar herrlich erfrischend und ist super schön durstlöschend. Also auch richtig gut für unterwegs…bei einem Picknick, im Freibad (wie wir heute) oder auf dem Spielplatz.

Ich verdünn mein Glas Limo immer noch ein wenig mit Sprudelwasser. Aber das ist nur ein kleiner persönlicher Tick 😉

image

Und jetzt schnapp ich mir meinen kleinen Helden…er ruft nämlich schon wieder nach seiner Milch…
Nachtrag: Bitte entschuldigt, die Bilder sind so dunkel, weil es sonst hier in der Wohnung wärmer wäre als draussen…soviel Glasfläche ist halt nicht immer nur schön…

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 27/07/2012 08:22

    mmh, das sieht wirklich sehr erfrischend aus und schmeckt garantiert auch so!
    verträgst du minze gut in der stillzeit? bei mir war das im ersten halben jahr immer eher abstillend gewirkt – aber das kommt wohl nicht so häufig vor wie bei salbei!

    und die bilder von ameland sind herrlich!
    das „raucherdenkmal“ sieht auf dem bild eher aus wie ein dicker Yoga-Mann 😀

    liebste grüße und einen schönen start ins wochenende

    halitha

    • 27/07/2012 09:50

      Ich trinke und esse jetzt schon ein paar Wochen regelmäßig frische Minze. Hab noch nichts bemerkt. Aber danke für den Hinweis mit Salbei, hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: