Skip to content

Geschenke zur Geburt

02/08/2012

Bekommt Ihr bald eine Nichte, einen Neffen oder bekommt eine gute Freundin oder ein Kollege bald ein Baby? Wie wunderbar! Aber was schenkt man dem kleinen Wesen bzw. was schenkt man den Eltern? Worüber freut man sich als frischgebackene Familie und welche Geschenke machen nicht soviel Sinn?

Wir hatten vor der Geburt unseres kleinen Helden eine Amazon Wunschliste angelegt. Das tolle an der Amazon Liste ist die Tatsache, dass man nicht nur Sachen von Amazon drauf packen muss. Somit war auch einiges von anderen Anbietern (die teilweise deutlich günstiger waren) drauf …z.B. auch von DaWanda! Und über all diese kleinen und großen Geschenke haben wir uns sehr gefreut. Wir sammeln auch weiterhin fleissig auf dieser Wunschliste. Manchmal kaufen wir die Sachen selber (wenn es eilt, wie zum Beispiel der Bettbezug für’s Stokke) oder aber wir geben die Möglichkeit den Gästen bei der Taufe etwas von der Liste zu schenken.

Aber als Paar, dass zum ersten Mal ein Kind bekommt, weiß man eben auch noch nicht bei allen Dingen, dass man die brauchen kann oder schön findet. Und wir haben von Freunden, die schon mehr Erfahrung haben ein paar tolle Geschenke bekommen, auf die wir selber nicht gekommen wären. Für alle die noch nach schönen Geschenken zur Geburt suchen…hier unsere Top 5!

1. Der O-Ball

Hier als OBall-Rassel von Hoppediz. Kostet nicht viel, kann man gut reinigen und die Kleinen spielen total gerne und ausdauernd damit, weil er sich so gut greifen lässt. Unsere Freundin Inga hat uns den blauen geschenkt und unser kleiner Held spielt schon seit Wochen jeden Tag damit!

2. Schöne Lätzchen

Von der lieben Sonja gab es wirklich schöne Lätzchen. Natürlich sind die nicht sonderlich praktisch, da nicht abwaschbar und wir werden wohl auch noch eine Weile ohne auskommen, da ich ja noch voll stille. Aaaber, sie sind so super schön, dass ich es kaum erwarten kann sie zu benutzen. Am Liebsten dann natürlich unterwegs, damit unser kleiner auch mit Stil isst 😉

3. Receiving Blankets

Wir haben von meiner Tante zwei dicke und von Katrin (mama-for-sale) 4 leichte Babydecken bekommen. Sie haben die richtige Größe, dass das Kind in den ersten Monaten komplett drauf/drunter/rein passt. Man kann es zum pucken verwenden oder als Unterlage. Unterwegs und zuhause. Dickere und größere Decken passen nicht so gut in die Wickeltaschen und so sind diese Decken bei uns im ständigen Einsatz. Man kann gar nicht genug davon bekommen! Ich persönlich finde die von Carters (www.carters.com) am Besten, aber man bekommt sie mittlerweile auch immer öfter hier.

4. Bücher

Natürlich brauchen Neugeborene noch keine Bücher, aber zur Taufe kann man sich schon sehr darüber freuen. Und außerdem ist die Aussicht meinem kleinen Liebling etwas vorlesen zu können auch sehr schön! Die Bücher von Nadia Budde
sind lustig und wunderbar gezeichnet. Unsere Freundin Antonia hat uns von der Reihe das Einschlafbuch geschenkt!

5. Gutscheine/Pflegeprodukte

Bei diesem Punkt geht es weniger um etwas Materielles. Und vielleicht geht es auch gar nicht darum sie einzusetzen. Aber mir hat es in den ersten Wochen und ich den schwierigeren Phasen danach sehr geholfen zu wissen, wen ich im Notfall mal anrufen kann. Einfach nur zum Reden, oder damit mir jemand was zum Mittagessen vorbei bringt, oder vielleicht sogar mal einfach mit Baby durch die Wohnung läuft damit ich mal duschen kann. Gerade wenn der Liebste nicht die ersten Lebensmonate des Baby Elternzeit nehmen möchte, braucht man doch ab und zu mal etwas Gesellschaft! Also, wie wäre es mit Gutscheinen…für Notfall-Telefonate, für Unterstützung im Haushalt, für Mittagessen. Ebenfalls gut getan hat mir eine Luxusfeuchtigkeitscreme, die ich dann am Samstag oder Sonntag nutzen konnte, wenn der Papa den Kleinen hatte und mir genügend Zeit blieb das Ritual zu genießen! Wenn ihr etwas schenkt, dass der Seele der Mutter gut tut, dann habt ihr auf jeden Fall einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen!

Ganz zum Schluss…

Liebe frische Eltern: Bedankt euch schriftlich für die vielen kleinen und großen Geschenke! Lieber später als nie! Wir sind leider auch nicht die schnellsten, wenn es um sowas geht, aber es ist uns auch wichtig handschriftlich zu danken und das braucht halt seine Zeit.

Liebe Schenkende: KEINE Spieluhren oder Kuscheltiere! 😉

Welches Geschenk hat euch besonders gut gefallen zur Geburt eures Sprösslings?

Anmerkung: Ich erhalte von keinen der genannten und gezeigten Firmen/Produkte irgendeine Entlohnung oder Freiprodukte. Meine Empfehlungen basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen und spiegeln meine eigene persönliche Meinung wider.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. 02/08/2012 14:02

    Wir haben zur Geburt unserer Kleinen eine „Quietsche“ in Form der Maus Ida („Die Lieben Sieben“) bekommen. Habe eben nachgeschaut – man nennt es wohl auch Quietscher oder Quietschtier und man bekommt es in allen erdenklichen Formen. Nicht nur, dass uns die Maus ganz gut gefallen hat – sie hat uns von Anfang an aus so manch brenzliger Situation gerettet! Sei es beim Autofahren, Breifüttern oder während einer 0815-Schreiattacke – gerne auch von Besucherkindern. Ich finde, jeder sollte so ein Ding besitzen! 🙂

    • 02/08/2012 23:10

      Wir haben die Giraffe (Neu und ohne Schadstoffe), aber bisher hat sich unser kleiner Held nicht dafür interessiert. Ihm ist rascheln und knistern anscheinend lieber als quietschen 😉

  2. 02/08/2012 21:04

    Ja, die Receiving Blankets. Die haben wir auch bekommen und ich war soooo begeistert, dass ich sie oft neuen Eltern schenke, da sie so praktisch und schick sind. Ich stimme Dir vollkommen zu: Kuscheltiere sind unnötig. Wir haben eine ganze Box voll und der Kleine hat sie sich noch nicht wirklich angeschaut. Obwohl wir von meinem Vater einen sehr schönen klassischen Teddy von Steiff bekommen haben. Der ist wirklich schön und sitzt auch mit im Kinderbett. LG Katrin

    • 02/08/2012 23:13

      So ein richtig schöner Teddy ist vom Opa ein wunderbares Geschenk und auch später noch schön…vor allem wenn er jetzt geschont wird 😉

  3. 03/08/2012 17:11

    danke für die tollen Tips

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: