Skip to content

tram28 aus Münster + Give Away

19/11/2012

Es ist Zeit für ein neues Interview! Ich freu mich euch heute eine ganz besondere Dame vorzustellen. Laura ist eine DaWanda Shopbetreiberin zum Verlieben. Aber ich will nicht zu weit vorgreifen. Sie beantwortet mir heute ein paar Fragen rund um ihr Schaffen hier in Münster und für DaWanda. Natürlich hat auch Laura etwas für euch da gelassen. Und da bin ich schon ein wenig versucht selbst mit in meinen eigenen Lostopf zu springen 😉

***

Hallo Laura. Schön, dass Du dir Zeit nimmst für unser kleines Interview. Stellst du dich kurz selbst vor?

Ich bin Laura Bischoff, Illustratorin aus Münster. Ich illustriere Kinderbücher und habe vor einem Jahr das Label tram28 gegründet, unter dem ich Postkarten, Geschenkpapier und andere schöne Dinge verkaufe.

Wie kommt man darauf eine Laufbahn als Künstlerin bzw. Illustratorin einzuschlagen und welches Ziel hast du dir gesetzt?

Es hört sich ausgedacht an, aber ich wollte schon als ich klein war eine „Bilderbuchmalerin“ werden. Nach dem Abi wusste ich trotzdem nicht genau, was ich studieren sollte und habe erst einen Umweg über Kunstgeschichte und Germanistik gemacht. Dann habe ich ein halbes Jahr meine Bewerbungsmappe für Design gemacht und dann an der FH Münster angefangen, weil man da auch Illustration als Schwerpunkt wählen kann, das war mir sehr wichtig.
Mein grosses Ziel ist es, von der Illustration alleine leben zu können- bisher arbeite ich noch Teilzeit nebenher.

Kinderbücher und der DaWanda Shop. Da bedienst du ja zwei verschiedene Zielgruppen. Ich stelle es mir schwierig vor, dazwischen seinen eigenen Stil nicht zu verlieren. Bei den Karten bist du sicher freier, was die Motive angeht, Worauf achtest du bei den Zeichungen für Kinder besonder?

Die Kinderbücher die ich mache sollen ansprechend für Kinder und Erwachsene sein. Also nicht zu künstlerisch abgefahren, dass Kinder sich nicht dafür begeistern können, aber auch mit kleinen witzigen Details an denen auch Erwachsene Spass haben.

„Schweinchenküche“ ist eines von Lauras Kinderbuch Illustrationen

Und woher nimmst du die Ideen für deine Kartenmotive?

Aus meinem Kopf. Keine Ahnung, ich setze mich einfach vors Papier und warte ab, was mir einfällt. Ich mache einfach die Sachen, die mir selber gefallen und überlege, über welche Karten ich mich freuen würde. Natürlich ist auch wichtig, was gerade Trend ist. Schnurrbärte zum Beispiel oder Pastellfarben kommen immer super an. 😉

Digital oder Papier und Stift? Gibt es da einen Unterschied, je nachdem für welches Medium du zeichnest?

Ich zeichne immer auf die altmodische Weise, mit Stift und Papier. Bei der Kinderbuchillustration coloriere ich dann auch per Hand, mit Acrylfarben und Buntstiften. Die Zeichnungen für die Karten werden eingescannt und dann mit dem Grafiktablett am Rechner coloriert.

Ihre wunderschönen Karten. Zum Verschicken fast zu schade.

Du hast in Münster studiert und dich mit deinem Atelier auch hier am Kreativkai des Hafens niedergelassen. Warum Münster?

Weil Münster einfach toll ist! 🙂 Ich bin Münsteranerin und habe mich hier immer total wohl gefühlt. Nicht zu klein, nicht zu gross- zum Leben ist es einfach super hier.

Und warum ein Atelier?

Wir sind eine große Ateliergemeinschaft und sitzen mit 16 Leuten in einer großen Etage. Das ist eine supernette Atmosphäre. Und als Selbständige ist es gut, wenn man zur Arbeit fahren muss, anstatt den ganzen Tag zuhause zu sitzen. Dafür kann man dann auch Feierabend machen und zuhause abschalten.

***

So ist sie, die Laura. Kreativ und doch bodenständig. Einfach sympathisch, oder?! Wer ihr Atelier und ihre Kollegen dort kennenlernen möchte, schaut einfach mal beim Tag der offenen Ateliers am kommenden Freitag vorbei!

tatü Flyer. Klick zum Vergrößern!

Und wisst ihr, warum ich ihr am Liebsten einen dicken Schmatzer aufdrücken würde? Na, für ihr Give Away Paket, dass sie für EUCH hier gelassen hat. Naja, genauer gesagt für eine oder einen von euch. Der Gewinner dieser kleinen Verlosung bekommt von Laura ein schönes Päckchen mit einem 5er Pack Postkarten und einem super schönen Kinderbuch Monty Meerschwein mag nicht mehr allein sein! [Klick auf den Link bringt euch direkt zu Amazon, wo ihr das Buch natürlich auch käuflich erwerben könnt.]

Wie ihr an dieses Give Away kommt? Total einfach! Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Post bis spätestens Donnerstag, den 22.11.2012 um 24 Uhr. Am Freitag gibt es dann den Gewinner!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich erhalte von tram28 keine materielle oder 
sonstige Gegenleistung für dieses Interview und die Verlinkung.
Advertisements
17 Kommentare leave one →
  1. 19/11/2012 08:46

    Oh, das sind ja absolut wundersüße Sachen 🙂 Da hüpfe ich gerne ins Lostöpfchen und versuche mein Glück 🙂

  2. 19/11/2012 09:56

    Wow Laura malt echt wunderschön! Da versuch ich doch gern mein Glück!

    Dir einen tollen Start in die Woche und ganz liebe Grüsse von
    Frau Süd

  3. 19/11/2012 17:28

    Laura hat recht, Münster ist einfach toll! Da muss man gar nichts mehr zu sagen. (:
    Ich habe mich übrigens zu dir rübergegoogelt, weil wir zuhause irgendwann auch mal den „Vegetarischen Montag“ eingeführt haben und heute Montag ist. 🙂

    • 19/11/2012 18:44

      Liebe Lena, es freut mich sehr, dass dir die Aktion Vegetarischer Montag was sagt. Ich hoffe, du bleibst bis es mit der Reihe weitergeht und schaust regelmäßig vorbei 🙂 LG

      • 20/11/2012 00:04

        Na ja, eigentlich haben wir ja gar nichts von der Aktion gewusst, jedenfalls nicht bewusst. Ich kannte nur den vegetarischen Donnerstag. Aber der passte nicht in unsere Arbeits- bzw. Stundenpläne. 😀
        Aber ich werde bleiben. 🙂

  4. Svenja permalink
    19/11/2012 17:51

    Es ist eine total schöne Idee, dass du Künstler aus Münster vorstellst!
    Ich mag deinen Blog, Münster und Lauras Karten! Auch ich möchte mein Losglück versuchen!
    Liebe Grüße vom Niederrhein!

  5. 19/11/2012 17:54

    Die Zeichnungen sind wirklich ganz toll, die Schweinchenküche hat es mir besonders angetan.
    Wenn ich mal in Münster bin, schaue ich unbedingt im Atelier vorbei.
    Daher versuche ich hier erstmal mein Glück!
    Liebe Grüße!
    Laura

  6. Stephie permalink
    19/11/2012 20:30

    Über den Spiegelburgwahn 😉 zu dir gegoogelt und auf dieses tolle Interview aus meiner Unistadt gestoßen bin. Ein dickes Lob an Laura: ihre Schweinchen-Bilder sind einfach zu drollig.
    Und: ein tolles Blog hast du geschaffen, da habe ich nun noch viel zu stöbern.
    Lieben Gruß,
    Stephie :o)

  7. 20/11/2012 09:26

    Oh die Illustrationen sind wirklich toll…
    Mag die Idee Künstler aus Münster vorzustellen und generell Münster ein bißchen zu entdecken. 😉 Muss jetzt öfters reinschauen…
    lg emmi

  8. 20/11/2012 15:36

    Über „Der Rest von Münster – Das Kuhviertel“ bin ich hier hin gelangt. Bevor ich mich daran mache, einen Text über meine ehemalige Hood (Kreuzviertel) zu schreiben (falls mir nicht jemand zuvor kommt), möchte ich mir doch zumindest die Möglichkeit offen halten, mein Losglück zu strapazieren…
    Praktischerweise bin ich am Freitag in MS und werde mal im Atelier vorbei schauen. Ich finde es immer schön, einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können – egal, ob im Interview wie hier oder vor Ort wie beim Tag des offenen Ateliers.

  9. 20/11/2012 21:12

    tolle illustrationen!!! und eine super aktion, deine interviews. die karten und das buch hätte ich wohl gerne 🙂
    liebe grüße!

  10. 20/11/2012 22:37

    Das Buch kann ich meiner Schweinebande als Gute-Nacht-Geschichte vorlesen.;)

  11. 20/11/2012 23:31

    Sehr sehr süße Bilder! Ich bin mehr als begeistert ❤ du hast eindeutig einen neuen Fan!

  12. 21/11/2012 12:26

    Huhu, ich schaue gerade mal, wen ich am 1.12. so alles in Münster treffen werde… und da bin ich auch bei dir und diesem Interview gelandet! ich habe auch (vor vielen jahren) in Münster studiert und ich liebe die Stadt auch immer noch sehr und freue mich schon, bald wieder dort zu sein!
    Liebe Grüße und bis zum 1.12.!
    Sonja

  13. 21/11/2012 16:04

    oh wie wunderschön!!! vielleicht bleibt beim blogegrtreff am 1.12. noch zeit für einen atelierbesuch?!
    ich versuche auf jeden fall mein glück bei deinem giveaway! soooo schön als patentanten geschenk für meine liebsten!!! 😉

    happy MEETwoch und allerbeste grüße
    jules

Trackbacks

  1. iLilly’s Freitagsrituale + Give Away Auslosung « i.Lilly
  2. Princess Bubblegum aus Havixbeck + Give-Away « i.Lilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: