Skip to content

Vegetarischer Montag* – SenfEierAuflauf

15/01/2013

Hier bei iLilly gibt es regelmäßig unregelmäßig montags fleischlose Küche. Wenn am Wochenende der Völlerei gefrönt wurde, ist montags Zeit für ein fleischloses, gesundes und einfaches Essen. Ich lade euch herzlich ein mitzumachen! Bloggt euer vegetarisches Montagsgericht und verlinkt hier in den Kommentaren, oder schreibt hier direkt euer Rezept rein. Ich freue mich immer über eure Beiträge!

Manchmal braucht es nicht viel. Und an manchen Montagen geht auch nicht mehr, wenn am Wochenende der Kühlschrank geplündert wurde und die Energiereserven einem Virus zum Opfer gefallen sind. Diese Zutaten haben garantiert alle immer zuhause und es geht auch so einfach und schnell…perfekt für einen müden Montag. Ich werde diesen leckeren und einfachen Senf-Eier-Auflauf schon heute nachmittag zu mir nehmen, denn heute Abend geht es zum Sport wenn mein Magen das Essen bis dahin wieder in sich behält! Neues Jahr, neues Glück und vor allem nach 20 Uhr keine Kohlenhydrate. Aber vorher…vorher darf ich auch nochmal richtig zuschlagen.

1Senfeier

Man nehme Kartoffel und koche sie vor. Dann koche man noch beliebig viele Eier hart. Beides schneide man dann in Scheiben und schichte es in eine Auflaufform. Die Soße besteht aus einer simplen Mehlschwitze/Bechamelsoße. Dazu ein Löffel Butter im Töpfchen schmelzen, Löffel Mehl dazu und langsam mit Milch (ich nehme gerne Ziegenmilch, die ist so schön würzig!) aufgiessen und gut rühren. Geht wirklich einfach und schnell hat man eine gute helle Grundsoße. Klumpen tut’s nur, wenn man zu schnell zu viel Flüssigkeit zugibt. Diese Grundsoße kann man jetzt theoretisch in jede Richtung drehen (ich denke Portwein, Schoko-Chili, Weißwein, Koriander…) aber wir lassen das heute einfach und geben nur ordentlich viel leckeren Senf dazu. Bis auf das schichten in der Auflaufform ist es jetzt immer noch wie die klassischen Senfeier, oder?

2Senfeier

Richtig lecker wird’s aber, wenn ihr das ganze einfach noch mit Käse überbackt. Da alles schon vorgekocht ist, geht das auch ganz schnell…Grill im Ofen auf die höchste Stufe drehen und die Auflaufform ganz ganz nach oben. 4-5 Minuten und zack ist das Essen fertig!

3Senfeier

Guten Hunger! ♥

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: