Skip to content

Guckt ihr täglich Nachrichten?

19/06/2013

Diese Frage interessiert mich brennend. Warum erzähl ich euch jetzt, aber ich warne euch…heute gibt es keine Bilder und auch nur wenig Schönes!

Von vorne. Ich gestehe hier und heute: Ich bin ein idealistischer Politiknerd. Ja, ich interessiere mich für das politische Geschehen in Deutschland und in anderen Teilen der Welt. Mein Umfeld weiß, wenn es kurz vor einer Wahl ist, können sie fest mit meinem Aufruf zur Stimmabgabe rechnen. Ich mag Reden von Politikern ganz besonders gerne. Ich finde so eine Bundestagssitzung ungemein beruhigend. Nicht das ich nicht mitfiebere, wenn für mich interessante Themen debattiert werden, ganz im Gegenteil! Aber mich entspannt und beruhigt es sehr, zu wissen das wir in einem Land leben, in dem alles diskutiert werden kann und wird. Jeder kann und gibt seinen Senf dazu. Herrlich, oder?! In wievielen Ländern der Welt träumen die Menschen von so viel Mitsprache, Engagement und Demokratie? Natürlich bin ich kein naives Dummchen (naja, manchmal schon, aber das ist ein anderes Thema) und mir ist klar: Auch Politik ist ein Business wie jedes andere. Meinungen werden verkauft und gekauft, Stimmen folgen nicht immer dem Idealismus im Herzen des Menschen, der sie abgibt. Aber ehrlich, ich steh auf den Zirkus. Deswegen war heute auch so ein genialer Tag für mich. Ich freu mich schon den gaaaanzen Tag wie bolle darauf endlich den kleinen Helden tief schlummernd zu wissen, um in Ruhe die Rede der drei in Berlin zu sehen, nochmal zu sehen und alles was Hinz und Kunz dazu meint im Netz zu lesen. Das ist mein Abend!

Doch eine Sache kommt mir da dazwischen…ich HASSE Nachrichten. Die ziehen mich runter, machen mich grummelig und depressiv. Nein, verzweifelt ist das bessere Wort und hilflos. Warum? Weil neben den tollen Links und Artikeln von so genialen Politiknerd-Highlights, auch so unfassbare Dinge wie diese hier stehen. Da frage ich mich dann wieder, was hat es gebracht, das ganze Debattieren und Entscheiden, wenn sowas immer noch passiert?! Echt jetzt, es gibt Babyklappen und so viele Anlaufstellen für Menschen in Not. Wie kann man die Zeit finden Sex zu haben und die Schwangerschaft durchstehen und dann das?! Warum? Und kann man sowas jemals ganz verhindern? Die ewig quälende Frage, die mich jetzt wieder tagelang verfolgen wird und mich auch nicht loslässt, während ich mir die Gestalten der Politik hinter der Glaswand anschaue.

Doch es gibt zuviele Antworten und somit eigentlich keine zu dieser Frage. Was bleiben wird ist die Frage nach meiner Art, wie ich mit solchen und anderen Nachrichten umgehen will. Es funktioniert nämlich nicht, nur das zu lesen, was nicht gruselig oder traurig ist. Aber es funktioniert auch nicht es zu lesen oder zu sehen und dann ganz normal den Alltag weiter zu fühlen. So bin ich nicht gestrickt und so will ich vermutlich auch gar nicht sein. Ich will nicht zusehen wie Menschen in Istanbul mit Pfefferspray und Knüppeln dafür bestraft werden, dass sie friedlich demonstrieren und danach einfach wieder lachend im Freibad rumtollen. Aber kann man sich dem entziehen?

Wie macht ihr das? Lasst ihr ausschließlich Interessantes und gutes in euer Blickfeld oder habt ihr einen Weg gefunden mit den vielen negativen Bildern umzugehen?

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 19/06/2013 21:24

    Gute Frage! Ich bin nicht ganz so politikvernarrt wie du, aber auch ich liebe die Strukturen und das Diskutieren in diesem Land. Bei den negativen nachrichten kann ich nicht immer alles ertragen und muss es von mir fern halten, was mir mal besser mal weniger gut gelingt.
    Liebe Grüße! Wann musst / darfst du denn wieder arbeiten?
    Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: