Skip to content

Garten des Glücks oder Surprise! Surprise!

20/06/2013

Ich war mal ambitionierte Balkon-Gärtnerin. Doch ehrlich gesagt hab ich überhaupt keine Ahnung vom Gärtnern. Ich weiß meist noch nicht mal ob das eine gewollte Pflanze ist oder Unkraut. (Achtung Bilderflut!)

Wie diese süße kleine Blume z.B. ...soll die dahin oder schadet sie? Ich find dies sehr schön und deshalb darf sie bleiben.

Wie diese süße kleine Blume z.B. …soll die dahin oder schadet sie? Ich find dies sehr schön und deshalb darf sie bleiben.

Aber, ich liebe und genieße es sehr, dass wir jetzt einen eigenen Garten haben. Was ich noch besser finde? Das er schon von jemand anderem gestaltet wurde. Es ist so schön mit dem kleinen Helden den Tag im Garten zu verbringen. Wenn wir buddeln oder rupfen und das Gras und die Erde riechen geht es mir verdammt gut. Wir genießen die körperliche Arbeit im Garten mehr als erwartet und finden immer wieder einen dringlichsten Grund zuerst in den Garten zu gehen und die Arbeiten im Haus aufzuschieben.

Diese drei Büsche finde ich so wunderschön! Auch wenn ich nicht den blassen Schimmer habe, was das ist und was ich machen muss, wenn sie verblüht sind oder der Winter naht…sind sie nicht ein Traum?!

Garten6

Garten5

Garten4

Gut, bevor wir hier einzogen wurde der Garten bestimmt ein Jahr lang nicht mehr gepflegt und das macht sich an jeder Ecke bemerkbar, aber das kriegt man in den Griff. Am-Leben-erhalten ist dieses Jahr die Premisse. Immer wieder widme ich dem Kampf gegen das Unkraut oder rupfe ein Pflänzchen raus, dass mir gar nicht gefällt bzw. bepflanze eine doch recht kahle Stelle mit frischem Grünzeug.

Diese Pflanze hat mich im Mai mit ihren Knospen so neugierig gemacht und jetzt blüht sie so üppig! Doch leider scheint sie irgendwie krank zu sein...seht ihr das weißliche Zeug am Ast? Das hat jetzt schon die dritte Pflanze befallen und ich muss dringend was unternehmen, damit wir auch nächstes Jahr noch diese Blütenpracht genießen können!

Diese Pflanze hat mich im Mai mit ihren Knospen so neugierig gemacht und jetzt blüht sie so üppig! Doch leider scheint sie irgendwie krank zu sein…seht ihr das weißliche Zeug am Ast? Das hat jetzt schon die dritte Pflanze befallen und ich muss dringend was unternehmen, damit wir auch nächstes Jahr noch diese Blütenpracht genießen können!

So schöne Farbe und doch scheint die Krankheit von dieser Pflanze aus um sich zu greifen. Ob da noch was zu retten ist? Seht ihr die kleinen zarten Blütendolche aus den Knospen ragen? Zauberhaft, oder? Wie wenn sie mal vorfühlen würden ob es den schön ist draußen, bevor sich die Blüte öffnet.

So schöne Farbe und doch scheint die Krankheit von dieser Pflanze aus um sich zu greifen. Ob da noch was zu retten ist? Seht ihr die kleinen zarten Blütendolche aus den Knospen ragen? Zauberhaft, oder? Wie wenn sie mal vorfühlen würden ob es den schön ist draußen, bevor sich die Blüte öffnet.

Das Mysterium dieses Baumes ist noch ungeklärt. So sahen die Zweige und Knospen aus vor unserem Urlaub. Zwei Wochen später war davon leider gar nichts mehr zu sehen! Hat er geblüht? Sind sie einfach abgefallen? Wir erfahren es wohl erst nächstes Jahr...

Das Mysterium dieses Baumes ist noch ungeklärt. So sahen die Zweige und Knospen aus vor unserem Urlaub. Zwei Wochen später war davon leider gar nichts mehr zu sehen! Hat er geblüht? Sind sie einfach abgefallen? Wir erfahren es wohl erst nächstes Jahr…

Seht ihr jetzt, woran ich meine große Freude im Moment habe? Hach…

Für nächstes Jahr habe ich mir ein Gemüsebeet und ein Kräuterbeet vorgenommen. Beides möglichst als Hochbeet und als gemeinsames Projekt für mich und den kleinen Helden. Doch bis dahin genieße ich es an den Blumen zu schnuppern und mit meiner Kamera jede Woche neue Pflanzen und Ecken zu entdecken. Wenn ihr ein Pflänzchen benennen könnt, dann helft ihr mir sehr! Wenn man weiß was man hat, kann man besser googlen wie man es pflegt 😉 Ich weiß ja, dass einige meiner Leser sehr erfolgreiche grüne Daumen haben! Allein Katrins Balkon dieses Jahr…

Arbeitet ihr gerne im Garten oder auf dem Balkon? Oder lasst ihr lieber arbeiten? ♥

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 20/06/2013 22:16

    WOW!!! So tolle Blumen. So schöne Blumen gibt’s bei mir auf dem Balkon nicht 😉 Ist bestimmt ein wunderbarer Duft bei Dir im Garten. Auf dem 3. Bild das ist Flieder. Ich liebe den! Wie Du weißt baue ich mit Leidenschaft Gemüse auf meinem Balkon an 🙂 Danke für’s verlinken! Sei lieb gegrüßt, Katrin

  2. britt permalink
    22/06/2013 14:20

    Also der Reihenfolge der Bilder nach leben in deinem Gärtchen vermutlich vergißmeinicht, jasmin, Glieder, schneeball und das kranke Gewächs sieht aus wie eine azalee…ganz sicher kann dir in Münster aber z. B. Blumen dahlmann helfen…einfach einen kleinen Teil abknipsen und bestimmen lassen…oder im botanischen Garten…viel Erfolg!

    • 22/06/2013 14:35

      Wow! Britt, du bist ein Schatz! Dann recherchiere ich jetzt mal und Dahlmann wird diese Woche direkt einen Besuch von mir bekommen!

Trackbacks

  1. 2013 – ein kleiner Fotorückblick | i.Lilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: