Skip to content

Hörspielt ihr noch oder Vorlest ihr schon? – Tipps für Kurzgeschichtenfans

14/08/2013

Eine zeitlang haben der Liebste und ich immer Hörspiele gehört. Machen ja viele, vielleicht ja ihr auch?!)

Oft hörten wir die drei Fragezeichen, manchmal Märchen oder Radiosendungen/Podcasts und viele viele Hörbücher. Doch irgendwie wurde uns das mit der Zeit zu doof. Wir unterhalten uns auch mal gerne über die Geschichten und dann jedesmal auf Stop drücken? Die Sache mit den Hörbüchern ist zwar an sich ganz fein, aber irgendwie auch ziemlich unkommunikativ. Man hört jeder für sich und darf auch nicht dazwischen reden, weil sonst der andere vielleicht etwas verpasst. Es war für einen von uns auch immer total frustrierend, dass der andere schon eingeschlafen war bevor das Kapitel richtig los ging, aber natürlich auch immer wieder wach wurde und sich beschwerte, wenn das Hörbuch vorzeigtig ausgeschaltet wurde…also, irgendwie passte es nicht so richtig zu uns. Fernsehen ist halt oft auch keine Alternative, also lesen wir wieder mehr gemeinsam. Erst jeder für sich und dann noch zusammen.

Wir haben uns schon immer gerne gegenseitig vorgelesen. Dabei liest immer einer von uns und der andere kuschelt sich an den Leser und lauscht. Herrlich entspannend! Früher haben wir Bücher die wir beide gerne lesen wollten, so gemeinsam gelesen, aber das hat sich nicht durchgesetzt. Es ist bei den meisten Romanen schwierig immer wieder Pausen zu machen und vor allem sich zu disziplinieren und nicht allein weiterzulesen. Somit sind wir bei den Kurzgeschichten gelandet und von unseren liebsten Kurzgeschichten-Bänden erzähle ich euch heute!

Hier sind unsere vier liebsten Erwachsenen-Vorlese-Bücher. Über Tipps von euch freuen wir uns auch sehr!!♥

Die Welt ist nicht immer Freitag

Ein leichtes Buch mit vielen schönen und lustigen Geschichten über den Horst, der es doch immer wieder schafft an seinen Ideen zu scheitern. Wirklich kurzweilig. Man kriegt gute Laune und kann danach prima schlafen 😉

Die Letzten ihrer Art: Eine Reise zu den aussterbenden Tieren unserer Erde

Dieses Buch von Douglas Adams (Per Anhalter durch die Galaxis) ist zwar nicht wirklich ein Kurzgeschichtenband, aber jedes „Kapitel“ handelt von einer neuen bedrohten Tierart und im Grunde sind alle diese Tiere unabhängig voneinander lesbar. Die Geschichten sind somit ein wenig länger als die aus üblichen Kurzgeschichten-Bänden, aber sie lohnen sich! Vor allem wenn man es gemeinsam liest, entwickelt sich der Humor von Douglas Adams! Wir haben Tränen gelacht und würden die Geschichten jederzeit wieder und wieder lesen.
Und dabei lernt man auch noch einiges über bedrohte Tierarten!

New York

Lily Brett’s Kurzgeschichten „New York“ sind eine Hommage an die Eigenheiten der Stadt und seiner Bewohner. Mit einigen kann man sich gut identifizieren, bei anderen schüttelt man über die skurilen New Yorker den Kopf. Wir mögen beide Frau Brett’s Art zu formulieren sehr gerne. Ein wenig umständlich manchmal aber doch immer kurz und gut pointiert. Ein netter Zeitvertreib für Paare mit der Sehnsucht nach der Stadt der Städte.

I live by the river!

Johnny Häusler (Netzgemüse) hat einen äußerst modernen Humor. In seinen Geschichten gibt es viel zu Lachen aber auch immer wieder scharfe Kritik am System. Eine gute Mischung, die einen laut auflachen lässt und eine gute Zündung für Diskussionen sein kann. Anregend und unterhaltsam. Wenn man internetaffin ist wird man noch mehr Spaß haben und sich freuen, das Herr Häusler das Internet als Bestandteil seines Lebens und seiner Denkweise immer wieder in die Geschichten mit einfließen lässt. Einfach gut gemacht!

Achja, ich hätte ja auch nichts gegen Poesie-Bände, aber sowas schlag ich besser nicht vor… 😉

Was lest ihr denn so vor? ♥

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: